Alpha-Liponsäure

/Alpha-Liponsäure
Alpha-Liponsäure 2017-09-26T14:21:44+00:00

Sie sind Diabetiker?

Auf Dauer geht die Volkskrankheit Diabetes buchstäblich an die Nerven. Taubheit, Pelzigkeit oder Kribbeln an den FüBen wie Ameisen auf der Haut oder starke nächtliche Schmerzen sind Anzeichen für den Beginn solcher diabetischen Nervenschädigung Eine nervenschützende Behandlung gehört deshalb für Diabetiker unbedingt zur optimalen Gesundheitsfürsorge.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft empfiehlt Alpha-Liponsaure als wichtige vorbeugende Behandlung, denn dieser Wirkstoff kann die fortschreitende Schädigung der Nerven aufhalten, wie in mehreren wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Dabei wirkt Alpha-Linolsäure gleich mehrfach. Sie verbessert die Energieversorgung der Nervenzellen. Gleichzeitig fängt sie Zellschädigende Substanzen ab und bewahrt so die Nerven vor weiteren Angriffen. Eine hochdosierte Kapsel mit 600mg Alpha-Liponsaure pro Tag reicht aus.

Sie sollte 1/2 Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Eine gleichzeitige Einnahme von metallischen Substanzen wie Magnesium- oder Eisenpräparaten sollte vermieden werden.